Zahnarztangst – wir behandeln Patienten mit Dentophobie

Zahnarztangst – was wir tun, damit Sie sich auf dem Behandlungsstuhl im Implantatzentrum Weingarten wohl fühlen

Die Dentophobie oder auch genannt Zahnarztangst ist eine Angst, die viele Erwachsene nur zu Genüge kennen. Spätestens dann wenn man auf dem Zahnarztstuhl sitzt, beginnen die Schweißausbrüche, Angstzustände, Herzrasen oder Panikattacken. Betroffene Patienten meiden oftmals jahrelang den Besuch beim Zahnarzt. Darunter leidet schlussendlich die Zahngesundheit und spätestens dann, wenn ein Behandlungstermin wegen Schmerzen unvermeidbar ist, ist der Stresspegel beim Patienten am obersten Ende angekommen.

Zahnbehandlungen müssen keine schmerzhaften Erfahrungen für den Patienten sein, aber Angstpatienten haben über Jahre hinweg ihre Phobie aufgebaut und oftmals schon an ihre Kinder weitergegeben. Zahnbehandlungen haben sich in den letzten Jahren sehr stark verändert. Fast alle Behandlungstechniken verlaufen inzwischen schmerzfrei oder zumindest schmerzarm – allerdings hilft diese Aussage den Angstpatienten recht wenig. Eine Phobie ist eine manifestierte Angst, die mit gutem Zureden schon gar nicht besiegt werden kann.

Falls Sie oder Ihre Kinder unter Zahnarztangst leiden, sprechen Sie uns bereits bei der Terminvergabe an. Angstpatienten werden von uns besonders betreut, denn wir möchten Ihr vollstes Vertrauen haben. Wir achten darauf, dass Sie nur sehr kurze Wartezeiten haben und eine entspannte und umsorgte Atmosphäre bei uns in der Praxis vorfinden.

Die Basis bei der Behandlung von Angstpatienten ist ein Vertrauensverhältnis zwischen Zahnarzt, Helferin und Patient. Ein offenes Gespräch lässt die anfängliche Aufregung meistens schnell schwinden.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der Behandlung in Vollnarkose oder Sedierung – diese Behandlungsformen bieten wir im Masur – Implantatzentrum Weingarten für alle Formen der zahnärztlichen Behandlung an.

Bei Behandlungen mit Sedierung oder Vollnarkose arbeiten wir mit professionellen Anästhesisten zusammen. Gemeinsam mit ihnen erarbeiten wir die optimale Lösung für unsere Angstpatienten.

Positive Eigenschaften der Zahnbehandlung mit Schlaf-Narkose

  • Lange Behandlungsdauer und damit grosse Sanierungen/ OPs möglich!
  • Sichere Schmerzausschaltung
  • Sehr wenig Schmerz und geringere Schwellung nach einer Behandlung
  • Die Narkose macht immer ein Anästhesist/in. Der Zahnarzt kann sich auf seine Arbeit konzentrieren. Der Anästhesist sorgt für das Wohlbefinden des Patienten.
  • Wenig Termine für Gebiss-Sanierungen statt viele einzelne Termine! Reduzieren Sie Ihren Aufwand an Zeit und Stress für Ihre Nerven

Die Vorteile einer Zahnbehandlung unter Schlafnarkose liegen nicht nur darin, dass der Patient von den oftmals als unangenehm empfundenen „Geräuschen“, auftretenden Drücken, etc. nichts mitbekommt, sondern in den meisten Fällen mehrere Behandlungstermine eingespart werden können, da auch umfangreiche Behandlungen in einer Sitzung durchgeführt werden können.
Die Risiken und Nebenwirkungen dieser schmerzfreien Behandlungsmethode sind bei gründlicher Beratung und Anamnese im Vorfeld nahezu zu vernachlässigen und denen einer örtlichen Betäubung vergleichbar.

Kosten
Die Kostenübernahme einer Behandlung unter Vollnarkose sollten im Vorfeld mit der zuständigen Krankenkasse besprochen werden. In einigen Fällen werden diese komplett übernommen.
Die gesetzlichen Kassen zahlen bei Erwachsenen nur in Ausnahmefälle – Voraussetzung ist praktisch immer ein psychologisches Gutachten eines Facharztes. Privatpatienten haben es hier besser -gibt es medizinische Gründe für die Vollnarkose zahlen die privaten Kassen fast immer.

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen und wir verhelfen Ihnen zu einem schönen und vor allem angstfreien Lächeln.

Ihr Team vom Implantatzentrum Weingarten

 

 

Mein Wunschtermin

Vereinbaren Sie einfach und bequem einen Termin online. Füllen Sie hierzu das nachstehende Formular vollständig aus und wir werden Ihnen schnellstmöglich für Sie passende Terminvorschläge unterbreiten.

Ich wünsche am Standort Weingarten (Pflichtfeld)

einen

Der günstigste Zeitpunkt ist für mich (Pflichtfeld)


Ihre Kontaktdaten (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Name der Krankenversicherung

Name des überweisenden Hauszahnarztes

Ihre Nachricht